EXPERTEN | INTERVIEWS | CASES

corporate newsroom 2.0

WIE UNTERNEHMEN DEN WANDEL
IN MARKETING UND KOMMUNIKATION MEISTERN

Newsroom, die Zweite!

Häufig wurde gefragt, warum wir ein eigenes Magazin zum Thema Corporate Newsroom ins Leben gerufen haben. Die Antwort ist einfach: In unserer täglichen Arbeit werden wir mit den Herausforderungen konfrontiert, vor denen Unternehmen heutzutage stehen. Es ist nicht zu bestreiten, dass sich die Marketing- und Kommunikationsarbeit in einem großen Wandel befindet. Kein Wunder, denn das Aufgabenspektrum wird zunehmend größer – Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steigen überproportional. Das erfordert einen völlig neuen Ansatz der Organisation. Abteilungen müssen stärker zusammenwachsen und gemeinsam Stories kreieren. Um sich der schnelllebigen Welt anzupassen sollte die Art und Weise der internen Zusammenarbeit auf den Prüfstand gestellt werden.

In CORPORATE NEWSROOM 2.0 gewähren wir tiefe Einblicke in die verschiedensten Newsrooms, interessante Interviews und Expertenstimmen. Dazu konnten wir einige der führenden Branchenexperten gewinnen.

Autoren & Korrespondenten

Prof. Dr. Christoph Moss
Carsten Roetz
Christian Lindner
Kai Diekmann
Caren Altpeter
Hannes Ametsreiter
Andrea Bähner
Thomas Mickeleit
Lisa Mühsig
Steffen Wist
Claudia Kniel
Teresa Michalak

Ein Blick in das Magazin

Aus unserem Blog

  • BEST PRACTICE: DIE BESTEN NEWSROOMS
    IN DEUTSCHLAND

    Die besten Corporate Newsrooms in Deutschland

    Corporate Newsroom – Dieser Begriff lässt die Herzen von Verantwortlichen in Marketing und Unternehmenskommunikation höher schlagen. Kein Wunder, denn das Konzept des Newsrooms steht wie kein Anderes für agile und effiziente Kommunikationsprozesse. Aber wie können die redaktionellen Prozesse sinnvoll in Unternehmen eingesetzt werden? Wir haben die besten Corporate Newsrooms in Deutschland recherchiert.

    Weiterlesen...

  • FORMING, STORMING, NORMING, PERFORMING

    Wie die Debeka New Work erprobt

    In Sichtweite des großen Hauptgebäudes der Debeka in Koblenz, auf der anderen Seite der Mosel, hat Anfang dieses Jahres das Debeka Innovation Center (DICE) seine Arbeit aufgenommen – das Innovationszentrum der Versicherungsgruppe, in dem mit agilen Methoden Innovationen für Kunden und Mitarbeiter entwickelt werden. Im Interview erklärt Teresa Michalak, Leiterin des Innovationszentrums, wie sich die neu gestalteten Räume aufs Arbeiten auswirken, und was das bei den Mitarbeitern des großen Versicherers auslöst.

     

    Die Debeka – 1905 als Deutsche Beamten-Krankenversicherung gegründet, heute eine der größten Versicherungen Deutschlands. Da denkt man erst einmal nicht an sowas wie agile Methoden und New Work …

    … und dennoch ist das für uns natürlich ein wichtiges Thema. Wir haben das Debeka Innovation Center ganz bewusst außerhalb des großen Hauptgebäudes der Debeka, aber dennoch in direkter Nähe gegründet. Auf zwei Etagen sind zwischen dem TZK Koblenz, der Universität, einem Coworking Space und dem Stattstrand – einem Beach Club an der Mosel – neue Arbeitsräume für kleine, agile Projektteams entstanden. Und das Erste, was wir gemacht haben: Fast alle Wände rausgerissen.

    Weiterlesen...

EXPERTEN | INTERVIEWS | CASES

CORPORATE NEWSROOM 2.0


WIE UNTERNEHMEN DEN WANDEL
IN MARKETING UND KOMMUNIKATION MEISTERN

Abonniere jetzt unseren Newsletter und wir senden dir das Magazin CORPORATE NEWSROOM 2.0 kostenfrei zu.

Durch abonnieren des Newsletters stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.