Content Marketing Manager bei der Redaktionsplanung

Redaktionsplanung in Content Marketing und PR

Was für Medienhäuser aller Art zum Alltag gehört, fristet in vielen Unternehmen noch ein Schattendasein: die Redaktionsplanung. Doch das führt zu Problemen. Denn die Vielzahl an Kanälen und Medien, die für Marketing- und PR-Maßnahmen genutzt werden, lässt sich ohne einen Redaktionsplan kaum orchestrieren.

Dieser Artikel beschreibt, worauf es bei der Redaktionsplanung in Content Marketing und PR ankommt: von der Strategie über Themenplan und Redaktionskalender bis hin zu Rollen, Regeln und Routinen für eine effiziente Kollaboration. Außerdem finden Sie hier hilfreiche Tools und praktische Tipps, die Sie sofort in die Tat umsetzen können.

Weiterlesen

Zwei Personen beschriften ein Whiteboard bei der Social-Media-Redaktionsplanung.

Wie erstelle ich einen Social-Media-Redaktionsplan?

Den Überblick behalten, Content aufeinander abstimmen, Transparenz im Team herstellen. Ohne Redaktionsplan ist das kaum möglich – auch im Social-Media-Marketing. Doch welche Bestandteile sollte ein Redaktionskalender enthalten? Hier erhalten Sie eine Anleitung und eine kostenfreie Vorlage für Ihren eigenen Redaktionsplan.

Weiterlesen

Artikel über agiles Marketing aus dem Magazin Corporate Newsroom

Agiles Marketing ist mehr als nur schnell & wendig

Besonders beweglich, flink und wendig, dafür steht das lateinische Wort „agil“. Agiles Marketing meint daher ein besonders flexibles Marketing, das sich aktuellen Gegebenheiten und Veränderungen schnell anpasst. Social Media ist wie geschaffen für agiles Marketing. Doch es steckt mehr dahinter.

Weiterlesen

Gastartikel von Marcus Schwarze über den Verlag Schibsted und den Einsatz von Big Data

Daten, Daten, immer wieder Daten: Schibsted und Big Data

Big Data hilft einem Verlag in Skandinavien dabei, zahlende Nutzer zu gewinnen. Das Beispiel von Schibsted ist für viele in der Medienbranche ein Vorbild – und kann auch dem Marketing wichtige Impulse für den Einsatz von Big Data und Business Intelligence geben.

Weiterlesen

Digital Asset Management (DAM) mit dirico.io

Ein zentrales digitales Dateiablagesystem – Digital Asset Management oder kurz DAM genannt – sollte heute in jedem Unternehmen Standard sein. Dennoch berichten uns Verantwortliche aus den Bereichen Marketing und Kommunikation immer wieder, dass dies nicht unbedingt der Fall ist. Viele Unternehmen haben noch keine entsprechende Softwarelösung im Einsatz. Und so suchen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tagtäglich nach der aktuellsten Version der Pressemitteilung, den vorbereiteten Visuals für Social Media, dem Blog-Titelbild und, und, und.

Weiterlesen

Mit dynamischen Ads zur personalisierten Customer Journey: - Gastartikel von David Lange von adlicious

Mit dynamischen Ads zur personalisierten Customer-Journey

Gastbeitrag von David Lange, Managing Director der Agentur adlicious, über Dynamic Ads

Personalisierung ist eines der Lieblings-Buzzwords von Marketing- und PR-Abteilungen. Richtig umgesetzt ist sie nicht nur ein leeres Schlagwort, sondern ein echter Mehrwert – sowohl für Unternehmen als auch für deren Kunden. Mit dynamischen Ads lässt sich eine personalisierte Customer-Journey effektiv und gleichzeitig ressourcensparend verwirklichen.

Weiterlesen

Pinterest-Marketing: „Es kann für alles einen Use Case geben“

Interview mit dem Advertising-Experten Markus Schulze von Smartly.io

Pinterest haben viele Firmen noch nicht auf dem Radar. Dabei ist die Plattform weit mehr als eine Bildergalerie für Food, Fashion und Interior. Selbst abstrakte Themen wie Finanzdienstleistungen werden dort mittlerweile erfolgreich beworben. Über die wichtigsten Fragen zur Plattform und aktuelle Trends im Pinterest-Marketing haben wir mit Markus Schulze von Smartly.io gesprochen.

Weiterlesen

Interview mit PR-Experte Sachar Klein zum Thema Public Relations aus dem Magazin Corporate Newsroom #3

Arbeiten an der „Delle im Universum“

Wenn nichts passiert, ist die Expertise der Kommunikationsexperten gefragt. Wie platziert man als PR-Agentur die Themen seines Auftraggebers in der Öffentlichkeit? Mit Bedacht und guten Tools, sagt Sachar Klein, „Chief Attention Officer“ der Berliner Agentur hypr.

Weiterlesen

Interview mit Klaus Eck zum Thema Corporate Influencer aus dem Magazin Corporate Newsroom

Corporate Influencer: Mitarbeiter als Markenbotschafter

In der PR-Branche werden sie als eines von mehreren Instrumenten guter Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt: Corporate Influencer. Aber müssen wirklich vom Pförtner bis zur CEO alle für die Marke sprechen? Der Agentur-CEO und Keynote-Speaker Klaus Eck sagt, warum nicht jeder zum Markenbotschafter werden muss.

Weiterlesen